Mein Favorit ist die NiFe Batterie
Keine andere Batterietechnik hat ein besseres Potential für die Nutzung von erneuerbaren Energien.
Besondere Vorteile sind:

  • keine besonderen Anforderungen an den Ladezustand bei Nichtnutzung, wie sie im Winter vorkommt
  • sehr Fehlertolerant, Systemfehler wie sie immer vorkommen können, führen nicht zu einer Zerstörung der Batterie
  • gerne wird als besonderer Nachteil die Wartung herausgestellt um gegen die NiFe Batterie zu Argumentieren. Wir verfügen über Technik und Erfahrung eine weitestgehende Wartungsfreiheit zu Garantieren. Selbst die Wiedergewinnung von Wasser aus dem bei der Ladung entstehenden Gas ist möglich, ebenso können wir die Gebrauchsdauer des Elektrolyten deutlich verlängern, wir verwenden dazu Produkte von namhaften Herstellern mit sehr langer Betriebserfahrung, nur die Anwendung bei der NiFe Batterie ist neu. Eine elektronische Zellenüberwachung ist ebenso möglich


Die Eigenheiten der NiFe-Batterie erfordern ein gutes Lademanagement und Fachkenntnis, um eine hohe Systemeffizienz und Systemstabilität zu erreichen. Wir setzen ausschließlich die Produkte von “Studer innotec” ein. Produkte anderer Hersteller stellten sich als zu unflexibel in der Programmierung heraus. Nur mit “Studer innotec” ist es möglich ein nahezu freiprogrammierbares System zu bauen.
Mehr als 25 NiFe Systeme in unterschiedlichsten Ausführungen und über 200.000 Gesamtbetriebsstunden an Betriebserfahrung sprechen für sich.